Rezept Sanddorntorte

Sanddorntorte

Vorbereitungszeit : 30 Min. | Ruhezeit: 60 Min. | Backzeit: 15 Min. | Abkühlzeit: 30 Min. | Kühlzeit: 60 Min. | Gesamtzeit: 3 Std. 15 Min.

Zutaten

80 g weiche Hansano Butter
40 g Zucker
120 g Mehl
1 Prise Salz
1 EL Grieß
Für die Creme:
500 g Hansano Speisequark
4 EL Zucker
Abrieb von 1 Zitrone
4 Blätter Gelatine
4 EL Sanddornsaft
200 ml Hansano Frische Konditor Sahne
Für den Belag:
2 EL Zucker
150 ml kaltes Wasser
150 g Sanddorn-Fruchtaufstrich
1 Pck. heller Tortenguss

Zubereitung

Schwierigkeitsgrad: leicht

  1. Butter, Zucker, Mehl und Salz in einer Schüssel zu einem glatten Teig verkneten und in Frischhaltefolie eingewickelt 1 Stunde kühl stellen.
  2. Anschließend eine Springform einfetten und mit Grieß einstreuen. Den Teig gleichmäßig in die Form drücken und im vorgeheizten Backofen bei 175° C Umluft für 15 Minuten backen. Danach abkühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit Quark mit Zucker und dem Abrieb einer Zitrone in einer Schüssel verrühren. In einer zweiten Schüssel Gelatine in etwas kaltem Wasser einweichen.
  4. Sanddornsaft in einem Topf erwärmen. Gelatine ausdrücken und zusammen mit dem Saft zum Schmelzen bringen. Vom Herd nehmen, kurz abkühlen lassen, unter die Quarkmasse heben und glatt rühren. Für 30 Minuten ziehen lassen.
  5. Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben. Diese nun auf dem abgekühlten Tortenboden geben und gleichmäßig verteilen.
  6. Nun den Sanddorn-Guss vorbereiten. Dafür Zucker, Wasser, Fruchtaufstrich und Tortenguss in einem Topf mit einem Schneebesen verrühren, aufkochen und 2 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen. Vom Herd nehmen, kurz abkühlen lassen und den Guss auf die Cremeschicht geben.
  7. Vor dem Verzehr die Torte mindestens eine Stunde im Kühlschrank kühlen.

Weitere Rezepte entdecken

Rote Grütze Kuchen

Zum Rezept

Rhabarber und Erdbeer Plunder

Zum Rezept

Erdbeer-Biskuitrolle

Zum Rezept

Hiermit schmeckt’s besonders gut