Rote Grütze Kuchen

Vorbereitungszeit: 40 Min. | Backzeit: 20 Min. | Abkühlzeit: 15 Min. | Kühlzeit: 24 Std. | Gesamtzeit: 25 Std. 15 Min.

Zutaten

3 Eier
3 EL Zucker
3 Pck. Vanillezucker
5 EL Mehl
1/2 Pck. Backpulver
2 EL Orangensaft
600 ml Hansano Frische Konditor Sahne
3 Pck. Sahnesteif
500ml Hansano Schmand
4 EL Zitronensaft
7 EL Einmachzucker
Für die rote Grütze:
400 g gemischte frische Beeren
3 EL Speisestärke
125 ml Kirschsaft
25 g Zucker
Abrieb von 1 Biozitrone
2 TL Vanilleextrakt

Zubereitung

Schwierigkeitsgrad: leicht

  1. Eier und beide Zucker schaumig rühren. Orangensaft dazugeben und Mehl sowie Backpulver hineinsieben. Alles mit einem Teigschaber verrühren.
  2. Den Teig in eine gefettete Backform (22 cm) geben und bei 175° C 20 Minuten backen. Abkühlen lassen.
  3. Sahne aufschlagen, Sahnesteif hinzugeben und weiterschlagen, bis die Sahne steif ist. Zitronensaft, Zucker und saure Sahne hinzufügen und mit einem Teigschaber unterheben.
  4. Die Masse auf dem Kuchen verteilen und diesen für einen Tag in den Kühlschrank stellen.
  5. Beeren, Kirschsaft, Zitronenabrieb, Zucker und Vanilleextrakt erhitzen und etwas aufkochen. Speisestärke mit wenig Wasser anrühren und unter die Beeren mischen. Alles eindicken lassen.
  6. Den Kuchen aus der Form nehmen und mit der Beerensoße servieren.

Weitere Rezepte entdecken

Sanddorntorte

Zum Rezept

Rhabarber und Erdbeer Plunder

Zum Rezept

Sylter Windbeutel mit Blitz-Kompott

Zum Rezept

Hiermit schmeckt’s besonders gut